Praxis für Logopädie

Cathleen Melde & Doreen Kurjat

Behandlung von Sprach-, Sprech-,
Stimm- und Schluckstörungen

„Das Menschlichste, was wir haben, ist doch die Sprache,
und wir haben sie, um zu sprechen.“

-Theodor Fontane-
Praxis für Logopädie Forst Lausitz

„Zeichnen ist Sprache für die Augen, Sprache ist Malerei für das Ohr.“

-Joseph Joubert-
Praxis für Logopädie Forst Lausitz

„Wenn unsere Sprache verlorengeht, verlieren wir alles.“

-Sidney Baca-
Praxis für Logopädie Forst Lausitz

„Wenn jemand spricht, wird es hell.“

-Sigmund Freud-
Praxis für Logopädie Forst Lausitz

Wir sind Cathleen Melde und Doreen Kurjat

Was ist Logopädie?

Nach erfolgreichem Abschluss unserer Ausbildung zu staatlich anerkannten Logopädinnen eröffneten wir im Jahr 2004 unsere Praxisgemeinschaft für Logopädie in der Kleinen Amtstraße 2 in Forst. In unserer Praxis behandeln wir Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Der fachliche Austausch in unseren regelmäßigen Teamsitzungen ist ein fester Bestandteil unserer Arbeit. Um eine gute Qualität unserer therapeutischen Arbeit zu gewährleisten, bilden wir uns regelmäßig in den verschiedenen Fachbereichen der Logopädie fort.

  • "Wahrnehmen-Bewegen-Sprechen: Sensorische Integration in der logopädischen Therapie" (Aniko Dobslaff)
  • LRS und Logopädie - Grundlagen, Diagnostik, Therapie (Cornelia Schmidt-Eichler)
  • Neurogene Dysphagien bei schwerbetroffenen Patienten
    ( PD Dr. Med. S. Bamborschke / Dr. Med. K. Hinke)
  • Der Potsdamer Grammatik – Test (PGT, Silke Sandke)
  • "Diagnostische Angebote im Vergleich": Hörschädigungen – auditive Wahrnehmung – Sprachverstehen? Diagnostik und Förderung (Etter / Rittel)
  • Probleme der Sprachcodierung und des Sprachverstehens (Prof. Dr. Otto Dobslaff)
  • Teilnahme am Sommer-Therapielager für schwer- und mehrfachbehinderte Patienten des Sozialpädiatrischen Zentrums Cottbus 2002
  • Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen (Mirko Hiller)
  • Systematische Behandlung zentraler Fazialis- und Hypoglossusparesen nach dem PNF-Prinzip (Rolf Rosenberger)
  • Sprechapraxie – Grundlagen, Diagnostik- und Therapieverfahren
    (PD Dr. Wolfram Ziegler)
  • Klassifikation, Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen (F. Starke)
  • Lese-Rechtschreibstörungen – Aktuelle Ansätze zu Diagnostik und Therapie
    (Bente von der Heide)
  • Modak – kommunikative Aphasietherapie (Dr. Luise Lutz)
  • Modak – kommunikative Aphasietherapie – Erweiterung des Grundprogrammes
    (Dr. Luise Lutz)
  • "Globale Aphasie": Der Prozess von Diagnostik und Therapie bei schweren Sprachstörungen (Frank Ostermann)
  • Apoplexia cerebri – das Wichtigste über den Schlaganfall und seine Folgen
    (Dipl. Med. Wolfgang Plettig)
  • Alles über DYNAVOX V und BOARDMAKER 6
    (Linnea McAfoose, Enid Hurtado, Sabine Ell)
  • DynaVox V / Vmax Basis-Workshop (Komma GmbH)
  • Stimmtherapie nach Phonochirurgie (Dr. Med. Gerrit Wohlt)
  • "Sigma Plus – Gruppentherapie bei Sigmatismus" (Karen Grosstück)
  • Stottertherapie nach Pape-Tisch (Wolfgang Tisch)
  • Behandlung orofacialer Dysfunktionen: Face-Former-Therapie und orale Stimulationsplatten (Dr. Klaus-Jürgen Berndsen)
  • Burn-Out-Prävention (Dipl.-Theol. Thorsten Klatt-Braxein)
  • Diagnose, Prognose und Intervention bei "Late Talker" (Antje Skerra)
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie und die Assoziationsmethode nach McGinnis
    (Cornelia Reuß)
  • LAT-AS-Konzept, Behandlung von lateralen Aussprachestörungen (Nicole Gyra)
  • Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie bei Parkinson-Syndromen (Alexandra Neuroth)
  • Vielfalt in der Sozialpädiatrie (Dr. med. Thomas Mandel)
  • Der Einsatz des Novafon Schallwellengerätes in der Logopädie (Sabine Steinauer)
  • Therapeutisches Basteln mit Kindern (Cathleen Melde)
  • Dysphagie im Seniorenheim muss nicht sein - Pfleger /-innen sensibilisieren (Doreen Piwonka)
  • Kinder - Phonologisch orientierte Diagnostik und Behandlung bei Kindern (Tanja Jahn)
  • Der Einsatz von elastischem Tape in der logopädischen Therapie (Anne Tenhagen)
  • Demenzen und Aphasien: Abgrenzung und Gemeinsamkeiten in Theorie und Praxis (Dr. Tabea Wuttke)
  • auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS) im Vorschulalter (Manfred Flöther)
  • stimmtherapeutische Anwendungen mit dem NOVAFON (Margrit Auner)

Termine

Die Terminvergabe erfolgt nach Vereinbarung.

C. Melde 03562/693588
D. Kurjat 03562/693591